Groke Aluminium-Haustüren

Mehr Stabilität, Wärmedämmschutz und Schalldämmung

Bildquelle: Groke Türen & Tore GmbH

Dank einer Bautiefe von 90 mm und Materialstärken bis zu 3 mm sind sie stabil und robust. Die schwere Konstruktion vermittelt einen besonders wertigen Eindruck. Eine stabile Verbindung zwischen Rahmen und Bodenschwelle erleichtert den Einbau und sorgt für eine extrem hohe Belastbarkeit und Langlebigkeit der Konstruktion.

Eine hohe Wärmedämmung ist in Zeiten steigender Energiekosten unumgänglich. Groke Türen erreichen je nach Profilaufbau Ud-Werte bis unter 1,0 W/m²K, bei beidseitiger Flügelüberdeckung sogar bis unter 0,74 W/m²K. So verbindet Groke Ästhetik und Wärmedämmung am Hauseingangsbereich.

Standardmäßig sorgen drei umlaufende Dichtungsebenen ohne Unterbrechung für eine hohe Wind- und Wetterfestigkeit. Nur eine wirklich dichte Tür schützt Sie vor Kälte und Lärm. Eine Groke Haustür ist so dicht wie ein Fenster. Lassen Sie sich von den Produkteigenschaften überzeugen!

Sicherheit

Groke ist Partner der Initiative "K-Einbruch". Für private Wohnhäuser empfiehlt die Kriminalpolizei Haustüren mit der Widerstandsklasse RC 2. Der Gelegenheitstäter versucht innerhalb von 3 Minuten, mit Werkzeugen wie Schraubendreher, Zange und Keil, das verschlossene und verriegelte Bauteil aufzubrechen. Türen dieser Widerstandsklasse bieten in dieser Zeit Schutz gegen gewaltsames Eindringen.

Die Förderung der Sicherheitstechnik am Hauseingang kann über einen zinsgünstigen Kredit oder als direkter Zuschuss der KfW-Bank erfolgen. Weitere Informationen zu Ihrer persönlichen Förderung der KfW-Bank finden Sie unter www.kfw.de.

Zertifikate

Die Groke Profilsysteme wurden auf der Prüfgrundlage DIN EN 1627 als einbruchhemmend in der Widerstandsklasse RC2 eingestuft. Sprechen Sie uns an für weitere Informationen zu Ihrer Haustüren-Sicherheit.

Türentechnik

Bildquelle: Groke Türen & Tore GmbH

Bodenschwelle

  • wärmegedämmte Bodenschwelle aus Aluminium für Altbau (Standard)
  • für Neubau: PVC-Bodenein-standsprofile 25/50/100 mm kombinierbar nach Wunsch (gegen Aufpreis)
Bildquelle: Groke Türen & Tore GmbH

Dämmzone mit zusätzlicher Isolierung

  • extrem guter Wärmedämmwert bis unter 1,0 W/m²K
Bildquelle: Groke Türen & Tore GmbH

Wandungsstärke bis 3 mm

  • Profil verwindungsfest
  • sehr hoher statischer Wert
Bildquelle: Groke Türen & Tore GmbH

Wetterschenkel

  • wasserableitend im Schwellenbereich
  • im Flügel vernietet
Bildquelle: Groke Türen & Tore GmbH

Montagenut

  • für verdeckt liegende Rahmenverschraubung
  • keine Schraubenköpfe sichtbar
Bildquelle: Groke Türen & Tore GmbH

3 Dichtungsebenen

  • Mittelsteg- und Innendichtung 4-seitig umlaufend ohne Unterbrechung
  • Außendichtung 3-seitig umlaufend
Bildquelle: Groke Türen & Tore GmbH

Füllung 42 oder 94 mm

  • mit Thermoschaum hochisolierend je nach Profilausführung

Türenmodelle

Bildquelle: Groke Türen & Tore GmbH

Was ist im ersten Moment das wichtigste Merkmal, auf das man bei einer Tür achtet? Ganz klar das Design, erst danach rücken Themen, wie Dämmwert, Schallschutz und Sicherheit in den Fokus - natürlich können wir mit unseren Groke Aluminium-Haustüren bei allen Punkten glänzen.

Groke bietet Ihnen eine Fülle von Designvarianten: 105 Füllungen, 8 verschiedene Bauformen, 7 Vorzugsfarben sowie ca. 190 RAL-Farbtöne, 16 Holzdekor-Varianten, 15 Glasarten und Motivverglasungen sowie ein großes Zubehörsortiment.


Bildquelle: Groke Türen & Tore GmbH
Bildquelle: Groke Türen & Tore GmbH
Bildquelle: Groke Türen & Tore GmbH
Bildquelle: Groke Türen & Tore GmbH

Um Ihnen aber die Entscheidung für eine Groke-Haustür zu erleichtern, bietet Groke Ihnen mit Kreadoor einen Konfigurator, der Ihnen ermöglicht Ihre Wunschhhaustür zu konfigurieren und sie dann passgenau in ein Foto Ihres Hauses einzufügen. So wissen Sie von Anfang an, wie gut eine Groke-Haustür in Ihr Haus passen wird.

Bildquelle: Groke Türen & Tore GmbH

Gerne beraten wir Sie persönlich zu den Haustüren von Groke.
Hier gelangen Sie zu den Kontaktmöglichkeiten.

Quelle der auf dieser Seite gezeigten Texte und Bilder: Groke Türen & Tore GmbH

nach oben